Kreis Paderborn

Presse

Energie-Rabatt: Nächste Schritte für die Soforthilfe, Dezember-Abschlag und die Energiepreisbremse 2023
26.01.2023. Aufgrund der hohen Energiepreise übernimmt die Bundesregierung die Kosten für den Dezember-Abschlag 2022 für Gas und Wärme und sieht eine Preisbremse für Strom, Gas und Wärme ab März 2023 vor. Bürgerinnen und Bürger sollen spürbar entlastet werden. Doch wie läuft die Erstattung ab? Darauf sollten Haushalte achten.

Wärmepumpen im Altbau: Ökologisch und ökonomisch sinnvoll
Die Wärmepumpe ist ein Schlüssel für das Gelingen der Wärmewende. Aktuell plant die Bundesregierung durch gezielte Förderung einen massiven Ausbau der Wärmepumpen von heute 1 Mio. auf ca. 6 Mio. bis 2030.

Energiepreisbremsen und Soforthilfe: Entlastung für Haushalte
Die Bundesregierung plant 200 Milliarden Euro für die Entlastung von Haushalten ein: Soforthilfen und Preisbremsen sollen die Folgen der Energiekrise abdämpfen und bei den gestiegenen Gas- und Strompreisen unterstützen. Allein im kommenden Jahr sollen bereits mehr als 80 Milliarden Euro für die Entlastung von Bürgerinnen, Bürgern und Unternehmen eingesetzt werden.

Zeitumstellung als Anlass, an die Heizung zu denken
Wer seine Heizungsanlage im Blick hat, kann Energie und Geld sparen

Neue Verordnungen zum Energiesparen: Haushalte, Kommunen und Unternehmen sind gefordert
Neue Verordnungen zum Energiesparen: Haushalte, Kommunen und Unternehmen sind gefordert Kreis Paderborn. Um der angespannten Gasversorgungslage entgegenzuwirken, gilt es, in allen Bereichen Energie zu sparen. Dafür verabschiedete die Bundesregierung die Verordnung zur Sicherung der Energieversorgung über kurzfristig wirksame Maßnahmen (EnSikuMaV) und die Verordnung zur Sicherung der Energieversorgung über mittelfristig wirksame Maßnahmen (EnSimiMaV), deren Regelungen ab dem 1. September und 1. Oktober 2022 in Kraft getreten sind.

Energie- und Heizkosten sparen durch Heizungsoptimierung
In Zeiten von erheblichen Kostensteigerungen von Energie, insbesondere für Gas und Öl, bekommt die Optimierung der Heizung eine nie dagewesene Bedeutung. Einfache Maßnahmen wie die Entlüftung und ein hydraulischer Abgleich helfen Haushalten, die Energiekosten zu begrenzen.

Energie- und Heizkosten sparen durch Heizungsoptimierung
In Zeiten von erheblichen Kostensteigerungen von Energie, insbesondere für Gas und Öl, bekommt die Optimierung der Heizung eine nie dagewesene Bedeutung. Einfache Maßnahmen wie die Entlüftung und ein hydraulischer Abgleich helfen Haushalten, die Energiekosten zu begrenzen.

Cool bleiben trotz Sommerhitze
Dank Dämmung Hitze aus dem Haus fernhalten

Die Sommerhitze draußen lassen: richtig Lüften und Energie sparen
Tipps für gutes Raumklima an heißen Sommertagen.

Qualitätssiegel „Nachhaltiges Gebäude“ neue Voraussetzung für die KfW-Förderung EH40
Das Qualitätssiegel „Nachhaltiges Gebäude“ ist seit April 2022 Voraussetzung für die Sanierungsförderung EH40 als Signal für nachhaltiges Bauen.

Entwurf zum Osterpaket verabschiedet: Wegfall der EEG-Umlage und Erleichterungen für Wärmepumpen
Das Bundekabinett hat am 6. April 2022 dem Entwurf zu einer umfangreichen Reform verschiedener Energiegesetzte zugestimmt.

Zeitumstellung: Energie und Geld sparen
Uhren umstellen – und die Heizung gleich mit: durch die Anpassung der Heizung an die Sommerzeit können Energieverbrauch und Kosten reduziert werden.

KfW-Programm für effiziente Gebäude in der BEG gestoppt
Überraschender Förderstopp für die KfW-Programme innerhalb der Bundesförderung für effiziente Gebäude (BEG).

Machen Sie es sich gemütlich!
Eine dichte und gedämmte Gebäudehülle hält Ihr Haus warm und sorgt für geringe Energiekosten

Umstellung der Heizungsanlagen auf Winterzeit
Wer seine Heizungsanlage im Blick hat, spart Energie und Geld

Übersicht über Förderprogramme
Für Wohngebäude gibt es zahlreiche Modernisierungsmöglichkeitn und Programme diese zu fördern. Hier ehralten Sie einen Überblick welche Fördermöglichkeiten es gibt und wo sie zu beantragen sind.

Progres.NRW – Klimaschutztechnologien: Neue Fördermöglichkeiten im Eigenheim
Progres.NRW – Klimaschutztechnologien: Neue Fördermöglichkeiten im Eigenheim

Neuerungen der BEG-Richtlinie
Die Bundesregierung hat zu Anfang des Jahres die Förderlandschaft neu geordnet.

Trendwende: Immer mehr Hauseigentümer heizen mit der Kraft der Sonne
Im vergangenen Jahr wurden in Deutschland rund 83.000 neue Solarthermieanlagen installiert, gegenüber rund 71.000 im Vorjahr 2019.

Neue Vorschriften für Energieausweise von Wohngebäuden ab Mai 2021
Worauf Hauseigentümerinnen und –eigentümer jetzt achten müssen

Gut gekühlt durch den Sommer: Hitzeschutz für die eigenen vier Wände
Die oberste Devise lautet, die Wärme erst gar nicht hineinlassen.

Geld sparen und Umwelt schonen
Optimierte Heizungseinstellungen können große Einsparpotenziale bieten

Neue „Bundesförderung für effiziente Gebäude“ belohnt klimafreundliche Sanierung
Mehr Geld für den Einsatz von erneuerbaren Energien und energieeffiziente Maßnahmen an der Gebäudehülle

Neureglungen für Solarstromanlagen
Mit dem Jahresbeginn 2021 treten einige Änderungen für den Betrieb von Photovoltaikanlagen in Kraft

Beschlossene Sache: Gebäudeenergiegesetz und Fortführung der Solarstromförderung
Nach vier Jahren politischen Ringens hat der Bundestag im Juni endlich die Weichen gestellt.

Strom von der Sonne selber nutzen
Strom aus Photovoltaik ist schon heute eine wichtige Säule im Energiemix und für die Realisierung der Energiewende.

Gaspreis steigt in 2019 deutlich
Die aktuelle Heizkostenabrechnung ist noch nicht das Ende der Kostenexplosion.