Baumesse im A2 Forum in Rheda-Wiedenbrück

mit 220 Ausstellern und einem vielseitigen Vortragsprogramm.

Auf insgesamt 10.000 Quadratmetern präsentieren über 200 Aussteller ihre Produktneuheiten und Dienstleistungsangebote. Etwa 30.000 Besucher werden am

Infotour PV und Wärmepumpe

Detailansicht
Die regionale Infotour Photovoltaik und Wärmepumpe des Kreises, seiner Kommunen und der EnergieAgentur.NRW macht auf der Baumesse im A2 Forum Station. Neutrale Experten beraten am ALTBAUNEU-Stand im Parkettsaal. Bei Bedarf werden auch kostenlose Beratungstermine vor Ort vereinbart.

Messewochenende erwartet.

Der Kreis Gütersloh informiert mit der EnergieAgentur.NRW, den Kommunen Rheda-Wiedenbrück,
Gütersloh, Harsewinkel und Herzebrock-Clarholz, zahlreichen neutralen Energieberatern der Initiative ALTBAUNEU, Schülern des Reckenberg-Berufskollegs sowie Vertretern der Klimaschutz-Projektgruppe "Aktiv fürs Passivhaus" im Parkettsaal der Eingangshalle zu folgenden Schwerpunktthemen:

- Photovoltaik & Wärmepumpe & Elektromobilität
- Heizungsoptimierung und -erneuerung
- nachhaltig bauen und sanieren
  mit Passivhaus-Komponenten
 


Vortragsprogramm "Rund ums Haus"

Verbrauchervorträge: Haus- und Wohnungsbesitzer sowie Mieter

können sich in den zahlreichen kostenfreien Fachvorträgen über Energiesparmaßnahmen am Haus, über das nachhaltige Bauen und Sanieren sowie über die Möglichkeiten des Einbruchsschutzes informieren. Aktuelle Informationen zu sinnvollen Konzepten für  eine Wärmepumpe, Photovoltaik und Elektromobilität runden das Programm ab. Eine Übersicht mit allen Vorträgen,die der Kreis mit der Kreishandwerkerschaft organisiert hat, steht unten auf der Seite als Download zur Verfügung.

Erdbohrung

Detailansicht
Bild vom Passivhaus-Institut in Darmstadt: Sanierung eines Wohnhauses mit Passivhaus-Komponenten.

Fortbildung für Fachleute: Auf Planer, Architekten, Ingenieure, Energieberater, Bau- und Immobilienfachleute wartet eine Fortbildungsveranstaltung zum Thema "Altbauten mit Passivhaus-Komponenten fit für die Zukunkt machen".

  Prof. Dr.-Wolfgang Feist gibt einen systematischen Überblick über die Sanierung von Wohngebäuden mit Passivhaus-Komponenten. Er geht sowohl auf den Wärmeschutz und den Fensteraustausch als auch auf die Luftdichtheit und Komfortlüftung im Passivhaus-Altbau ein. Das Vorgehen in der Praxis wird anhand von Beispielen erläutert. Außerdem stellt der Experte die neu vom Passivhaus-Institut entwickelte Methodik für die schrittweise Modernisierung von Altbauten zum „EnerPHit-Standard“ vor.

Anerkennung: Die Fortbildung ist mit je 3 UE bei der AKNW und der IK-Bau NRW, bei der dena und dem Passivhaus-Institut anerkannt. Für Nichtwohngebäude sowie für Energieberatung im Mittelstand werden von der dena zusätzlich jeweils 1 UE anerkannt.

Die Fortbildungsveranstaltung bietet der Kreis gemeinsam mit der Projektgruppe Aktiv fürs Passivhaus an. Das Einladungsschreiben mit dem Anmeldeformular und weiteren Details zur Fortbildungsveranstaltung kann ab Januar 2017 unten auf der Seite heruntergeladen werden.

 

   Weitere Informationen zur
    Messe

    (Aussteller, Öffnungszeiten,
    Parkrmöglichkeiten, Freikarten,     
    Kinderbetreuung u. v. m.) finden Sie
    unter nachfolgendem Link:

    Hier geht es zur Internetseite des Messeveranstalters.


 

 

 


Zeitraum: 03.02.2017, 10:00 Uhr - 05.02.2017, 18:00 Uhr
Veranstaltungsort: Messezentrum A2 Forum, Gütersloher Str. 100
Stadt: Rheda-Wiedenbrück
Veranstalter:

Messeveranstalter:

BaumesseE GmbH aus Münster
Geschäftsführer Udo Erlei,
Tel. 02506 - 300 290,
E-Mail: erlei@baumesse.de


 

Anmeldung:

Die Messe und Verbrauchervorträge können ohne Anmeldung besucht werden.
Für die Fortbildungsveranstaltung ist eine Anmeldung erforderlich. 

Ansprechpartnerin beim Kreis Gütersloh:
Ursula Thering,
Tel. 05241 - 85 2762,
E-Mail: Ursula.Thering@gt-net.de

Kosten: Messeeintritt: 5 Euro pro Person, Kinder und Jugendliche bis 16 Jahre frei.

 

Anlagen

Vortragsprogramm zur Baumesse in Rheda-Wiedenbrück 2017 [116,08 kb]  
Einladung zur Fortbildung mit Anmeldeformular [88,60 kb]