Baumesse im A2 Forum in Rheda-Wiedenbrück

mit 220 Ausstellern und einem vielseitigen Vortragsprogramm.

Auf insgesamt 10.000 Quadratmetern präsentieren über 200 Aussteller ihre Produktneuheiten und Dienstleistungsangebote. Etwa 30.000 Besucher werden am Messewochenende erwartet. Neben der Altbausanierung, dem energiesparenden Neubau bilden in diesem Jahr moderne Heiztechniken sowie der Einbruchschutz in der Ausstellung und in den Vorträgen einen Schwerpunkt.

Neue Wärme für Ihr Haus

In zahlreichen Kellern schlummern
noch alte Heizkessel, die wenig effizient arbeiten und aus Kosten- und Klimaschutzgründen dringend ausgetauscht werden sollten.

Vor diesem Hintergründ präsentieren der Kreis und seine Kooperationspartner (Stadt Rheda-Wiedenbrück, Gütersloh, Harsewinkel, Gemeinde Herzebrock-Clarholz, das Reckenberg-Berufskolleg, neutrale Energieberater aus der Region) am ALTBAUNEU-Energie-beratungsstand erneut das Schwerpunktthema "Heizungsmodernisierung". Wer sich für eine kostenlose und neutrale Energieberatung zu Hause

  • zum Kesseltausch
  • zum Heizen mit erneuerbaren Energien
  • zu modernen Heizsystemen mit intelligenter Steuerung

interessiert, kann sich am Beratungsstand anmelden. Allerdings ist die Teilnehmerzahl begrenzt.


Vortragsprogramm "Rund ums Haus"

Verbrauchervorträge: Haus- und Wohnungsbesitzer sowie Mieter

können sich in den zahlreichen kostenfreien Fachvorträgen über Energiesparmaßnahmen am Haus, über die Reduzierung von Gesundheitsbelastungen in Wohnräumen sowie über die Möglichkeiten des Einbruchsschutzes informieren. "Moderne Heiztechniken" für den
Alt- und den Neubau werden ebenfalls unter die Lupe genommen. Eine Übersicht mit allen Vorträgen steht ab sofort unten auf der Seite als Download zur Verfügung.

Erdbohrung

Detailansicht
Bild: Bohrung für Erdwärmenutzung im Wohnhaus.

Fortbildung für Fachleute: Auf Planer, Architekten, Ingenieure, Energieberater, Handwerker, Bau- und Immobilienfachleute wartet eine Fortbildungsveranstaltung zum "Heizen und Kühlen mit Wärmepumpen".

Zwei Praktiker und ein Wissenschaftler beleuchten das Thema aus unterschiedlichen Blickwinkeln. Die Veranstaltung wurde von der AKNW, der IK-Bau NRW sowie der dena mit jeweils 4 Zeiteinheiten anerkannt. Die Einladung mit dem Anmeldeformular und weiteren Details zur Anerkennung kann unten auf der Seite heruntergeladen werden.

 

   Weitere Informationen zur
    Messe

    (Aussteller, Öffnungszeiten,
    Parkrmöglichkeiten, Freikarten,     
    Kinderbetreuung u. v. m.) finden Sie
    unter nachfolgendem Link:

    Hier geht es zur Internetseite des Messeveranstalters.


 

 


Zeitraum: 12.02.2016, 10:00 Uhr - 14.02.2016, 18:00 Uhr
Veranstaltungsort: Messezentrum A2 Forum, Gütersloher Str. 100
Stadt: Rheda-Wiedenbrück
Veranstalter:

Messeveranstalter:

BaumesseE GmbH aus Münster
Geschäftsführer Udo Erlei
Tel. 02506 - 300 290
E-Mail: erlei@baumesse.de

Anmeldung:

Die Messe und Verbrauchervorträge können ohne Anmeldung besucht werden.
Für die Fortbildungsveranstaltung ist eine Anmeldung erforderlich. 

 

Kosten: Messeeintritt: 5 Euro pro Person, Kinder und Jugendliche bis 16 Jahre frei.

 

Anlagen

Vortragsprogramm zur Baumesse [123,95 kb]  
Einladung und Anmeldeformular für die Fortbildungsveranstaltung für Fachleute [62,79 kb]