Kreis Gütersloh

ALTBAUNEU-Energieberatung

Wichtig: Eine Beratung vor Ort ist bei Beachtung von Hygienevorschriften aktuell möglich. Wer möchte, kann sich alternativ aber während der Coronakrise auch für eine ausführliche  telefonische Energieberatungen anmelden. Das Angebot ist für den Hausbesitzer kostenfrei. Mehr dazu finden Sie hier.

Unter dem Dach der regionalen Initiative ALTBAUNEU halten der Kreis Gütersloh und die Kommunen für Hausbesitzer, Mieter und Hausverwalter ein vielfältiges, neutrales Beratungsangebot bereit.
Durch einen Zuschuss fallen für den Beratungsempfänger keine oder nur geringe Kosten an. Alle ALTBAUNEU-Energieberatungen werden von anbieterneutralen Energieberatern durchgeführt, die zuvor beim Kreis Gütersloh oder den jeweiligen Kommunen ein Auswahlverfahren durchlaufen haben.

Die ALTBAUNEU-Energieberatungsangebote im Überblick:

1. Kostenlose und neutrale ALTBAUNEU-Energieberatung/60max
    an einem festen Standort (Kreishaus, Rathaus) oder bei Ihnen zu Hause
    Dauer: 30 bis 60 Minuten; ohne Beratungsbericht
    Anbieter: Kreis Gütersloh und die Kommunen Halle/Westf., Herzebrock-Clarholz,
              Schloß Holte-Stukenbrock, Steinhagen, Versmold und Werther/Westf.
            
    Anmeldung: erforderlich (siehe Faltblatt, unten auf der Seite)
  

2. ALTBAUNEU-Energieberatung/90plus zu Hause
    Dauer: 90 Minuten; mit schriftlichen Kurzbericht (Checkliste)
    Kosten: 30 Euro Eigenanteil (Rest bezahlt der Kreis)

    Je nach Beratungsschwerpunkt kann gewählt werden zwischen

  •     ALTBAUNEU-Sanierungsberatung/90plus
  •     ALTBAUNEU-Heizungsberatung/90plus
        (Heizungserneuerung und/oder Optimierung)
  •     ALTBAUNEU-Solarberatung/90plus
        (Photovoltaik und Solarthermie)

    Anmeldung: erforderlich (siehe Faltblatt, unten auf der Seite)


3. Neutrale Energieberatungen  im Rahmen von ALTBAUNEU-Aktionen,
    z. B. Aktion Thermografie plus Energieberatung, Aktion Neue Wärme,
    Aktion Sonne sucht Dach, Haus-zu-Haus-Beratungswochen,
    Beratungen auf Messen.

Fragen zu den einzelnen Beratungsleistungen beantwortet die Koordinierungsstelle Energie und Klima des Kreises Gütersloh.

 

Hinweis: Berater mit Interesse an der Durchführung von ALTBAUNEU-Beratungen/90plus können bei Erfüllung der Voraussetzungen jederzeit in den Beraterpool aufgenommen werden. Bitte melden Sie sich beim Kreis Gütersloh unter 05241 - 85 2762.

Anlagen