Kreis Gütersloh

Informationen zur Kampagne Heizungsoptimierung

Praxiserfahrungen haben gezeigt, dass sehr viele Heizungsanlagen falsch eingestellt sind. Dabei lassen sich mit der richtigen Einstellung bis zu 20 Prozent Energie sparen. Um diese meist nicht bekannten Energieeinsparpotenziale zu erschließen, haben der Kreis und die Innung für Sanitär-, Heizungs- und Klimatechnik die Kampagne "Schöner heizen, leiser sparen - alles bestens, weil geregelt" aufgelegt. Besonders aufmerksam machen wollen die Initiatoren dabei auf den hydraulischen Abgleich der Heizungsanlage, der häufig fehlt.
Grundlage für die Feststellung von Mängeln am Heizsystem und Empfehlung von Maßnahmen zur Minderung der Energieverluste (Strom und Wärme) bildet der Heizungs-Check nach DIN, den zuvor geschulte Heizungsinstallateure durchführen.

Anlagen